NOCH FRAGEN?

1 Kann ich mein Kind/ meine Kinder mit zum Kurs bringen?
Der Kinder Besser Verstehen Kurs ist ausschließlich an Eltern/ Erwachsene gerichtet und es ist leider nicht möglich Kinder mit zum Kurs zu bringen. Ich danke Dir für Dein Verständnis.
2 Was ist, wenn ich an einer Kursstunde nicht teilnehmen kann?
Versäumte Kurseinheiten können leider nicht nachgeholt werden. Hintergrund ist, dass der Kurs als Block in einer festen Gruppe und als geschützter Raum stattfindet und die Inhalte aufeinander aufbauen. Es wird aber nach jeder Kurseinheit ein Handout für Dich geben, indem Du die wichtigsten Informationen nachlesen kannst. Zudem stehe ich Dir auch im Kurs jederzeit für Fragen zur Verfügung.
3 Richtet sich der Kurs nur an Eltern?
Herzlich willkommen, sind auch Großeltern, denn sie erleben Elternschaft durch ihre Enkelkinder ganz neu. Mein Angebot richtet sich ebenso an pädagogisches Fachpersonal, welches sich weiterbilden und den bindungsorientierten Ansatz mehr in ihre Arbeit einfließen lassen möchte.
4Kann ich auch teilnehmen, wenn ich schwanger bin und noch keine Kinder habe?
Natürlich sind auch schwangere Paare, die sich im Vorfeld für das Thema interessieren, herzlich willkommen.
5Was passiert, wenn die aktuelle Corona Lage ein Treffen vor Ort nicht zulässt?
Der persönliche Austausch vor Ort liegt mir sehr am Herzen. Sollte es aber auf Grund der Corona Pandemie und der aktuellen Sicherheits- und Hygienevorschriften nicht möglich sein, sich vor Ort zu treffen, so wird der Kurs als Online-Kurs angeboten. Der Kurs findet also in jedem Fall statt.

Update 2.9.2021: An die Stelle der 7-Tage-Infektionsinzidenz tritt in Bayern ab dem 2.9.21 eine neue Krankenhausampel als Indikator für die Belastung des Gesundheitssystems. Sollte die Stufe GELB erreicht werden, findet der Kinder Besser Verstehen Kurs als Online Veranstaltung via Zoom statt. Bei Stufe GRÜN findet der Kurs vor Ort statt unter Einhaltung der 3G Regelung (ab Inzidenz >35). Ich bitte Dich den entsprechenden Nachweis vorzulegen.